Niewiadow Fenster Basteleien

- Alles rund um die Hülle und das Fahrwerk
Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 14:48
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon Marc » Mittwoch 26. Juni 2019, 19:46

Hallo,
ein Freund hat einen Predon im Wrack Zustand bekommen, bei dem fehlten die Fenster. Das vordere hat er bereits ersetzt, hinten ist nun ein zu großes, den Ausschnitt kann man ja leicht anpassen, aber was nimmt man dann für eine Dichtung? Soll weiterhin zum öffnen sein. Die Wand ist ja nur einige mm dick, da fallen die üblichen Dichtungen für Wohnwagen Ausstellfenster flach.

Grüße, Marc

PS: der Niewiadow soll nicht original werden, erst mal einfach nur nutzbar. Schön dann später, innen ist er noch komplett leer, war alles verfault.


Bild
QEK Junior 1988, Eifelland 380Q 1979, Camptourist, Pouch Hauszelt 70er, VEB Favorit Spitzdachzelt 50er, Brandt Hauszelt 70er, Trabant P601LX 1983

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 14:48
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon Marc » Mittwoch 26. Juni 2019, 19:47

Fällt mir gerade ein, man könnte innen einen Holzrahmen anschrauben und dann die normalen Dichtungen neben, würde auch gleich die dünne GFK Wand stabilisieren und die Aufsteller aufnehmen.
QEK Junior 1988, Eifelland 380Q 1979, Camptourist, Pouch Hauszelt 70er, VEB Favorit Spitzdachzelt 50er, Brandt Hauszelt 70er, Trabant P601LX 1983

Benutzeravatar
robotnik
Beiträge: 784
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 09:43
Wohnort: Düsseldorf

Re: Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon robotnik » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:43

Hallo Marc,

beim ECCR Treffen habe ich eine einfache Lösung gesehen:
Eine glatte Plexiglasscheibe, die auf die Dichtung drückt.
Sieht nicht besonders gut aus, ist aber auch dicht.

Gruß Olli ...

Benutzeravatar
goga
Beiträge: 722
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 09:09
Wohnort: 33332 Gütersloh

Re: Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon goga » Donnerstag 27. Juni 2019, 06:24

Genau,
beim Wolf und Tabbert ist das Serie und die Dichtungen findet man bei ebay oder Amazon in verschiedenen Stärken.
Dateianhänge
IMG_0038.jpg
DSCF2636.jpg
DSCF2639.jpg
Gruß --- Godi & Gaby ---

Lieber mit dem Fahrrad zum Strand, als mit dem Porsche zur Arbeit ----- :D

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 14:48
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon Marc » Donnerstag 27. Juni 2019, 21:58

Hm,
muss ihn mal besuchen, er möchte das vorhandene Fenster gerne beibehalten. Das sieht auf den Bildern so aus, wie eins der üblichen Polyplastik Fenster die in die Kederleiste eingehangen werden. Morgen ist er aber für eine Woche mit einem alten 2x2m Iglu, (die guten aus den 90ern, aussen silber, innen lila), zu dritt, in Dänemark, schmerzfrei...
QEK Junior 1988, Eifelland 380Q 1979, Camptourist, Pouch Hauszelt 70er, VEB Favorit Spitzdachzelt 50er, Brandt Hauszelt 70er, Trabant P601LX 1983

Iris
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 10. Oktober 2015, 21:15

Re: Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon Iris » Freitag 28. Juni 2019, 08:06

Das Fenster auf Deinem Bild Marc, sieht wie ein Fenster von den beigefarbenen Esterel aus.

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 14:48
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Niewiadow Fenster Basteleien

Beitragvon Marc » Sonntag 7. Juli 2019, 22:09

Hallo Iris,
keine Ahnung woher das kommt, ist nicht original. Habe es immer noch nicht geschafft ihn zu besuchen und das persönlich zu beäugen. Hatten in den letzten Tagen selber genug mit unserem eigenen Zeug zu tun, die Saison ist ja in vollem Gange, sind zur Zeit jedes Wochende weg...
QEK Junior 1988, Eifelland 380Q 1979, Camptourist, Pouch Hauszelt 70er, VEB Favorit Spitzdachzelt 50er, Brandt Hauszelt 70er, Trabant P601LX 1983


Zurück zu „Außen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast