Service rund um Gas und Heizung

- Die Technik das Wohnwagens
Wigwam-Opa
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 09:59
Wohnort: Ennigerloh

Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon Wigwam-Opa » Sonntag 25. Oktober 2020, 12:10

Hallo Leute,

Falls ihr mal Gas-bzw Heizungsprobleme oder Fragen dazu habt, hier ist eine sehr gute Adresse: Andre Menke, Möllenkamp 18, 48703 Stadtlohn. Tel: 01573 0497619. Spezialist für Truma-Heizungen ab 1970, Reparatur, Wartung, Überholung und Ersatzteile für 2000er-5000er Truma.
Ich selbst war am Samstagnachmittag bei ihm. Nach ca 1,5 Std war meine 5002er von 1983 wieder fit für die nächsten 37 Jahre ;) . Vor Ort aus meinem Womo ausgebaut, Verschleißteile erneuert, gereinigt und wieder eingebaut, anschl. noch eine Gasprüfung für alle Geräte-TOP.
Am Telefon gibts für Hernn Menke keine "blöden" Fragen - also nur zu! www.camping-menke.hpage.com

Gruß

Herbert

Benutzeravatar
campingfamilie
Beiträge: 721
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 21:28

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon campingfamilie » Sonntag 25. Oktober 2020, 17:22

Danke für den Tipp....wenn auch ein bisschen weiter weg.
Thomas
Für die Campingfamilie
Opel Admiral 1976, Opel Kadett 1987, Tabbert 660t EUROPA von 1972, Rapido Confort 1978 und Ur-Klappfix von 1956

Benutzeravatar
goga
Beiträge: 936
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 09:09
Wohnort: 33332 Gütersloh

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon goga » Sonntag 25. Oktober 2020, 19:17

Danke Herbert, guter Tipp. 👍
Gruß --- Godi & Gaby ---

Lieber mit dem Fahrrad zum Strand, als mit dem Porsche zur Arbeit ----- :D

Wigwam-Opa
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 09:59
Wohnort: Ennigerloh

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon Wigwam-Opa » Montag 26. Oktober 2020, 17:49

Hallo Thomas, er kommt aber auch in den Norden, dann hast du es nicht mehr ganz so weit- einfach mal anrufen und abklären :D

Gruß
Herbert

Benutzeravatar
campingfamilie
Beiträge: 721
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 21:28

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon campingfamilie » Montag 26. Oktober 2020, 19:15

@Herbert: Wenn, dann geht es um einen kompletten Umbau von Öl auf Gasheizung
Thomas
Für die Campingfamilie
Opel Admiral 1976, Opel Kadett 1987, Tabbert 660t EUROPA von 1972, Rapido Confort 1978 und Ur-Klappfix von 1956

Wigwam-Opa
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 09:59
Wohnort: Ennigerloh

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon Wigwam-Opa » Donnerstag 29. Oktober 2020, 10:30

ist mir schon klar, frag doch mal nach.....

Gruß
Herbert

Benutzeravatar
Fawoboo
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 23:07

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon Fawoboo » Freitag 30. Oktober 2020, 09:46

@Thomas

So ein Umbau wird doch bestimmt sehr aufwändig! Und bei der Wohnwagengröße wird der Unterhalt der Heizung auch Recht hoch! Bei längerem Heizen ist doch eine 10Kg Flasche/Tag kein Problem...

Schau doch Mal bei Refleks. Da gibt's es auch geländegängige Regler und Zubehör.
https://refleks-olieovne.dk/de/

Viel Erfolg bei Deinen Überlegungen ;)

Benutzeravatar
kaefertreter
Beiträge: 725
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 17:20
Wohnort: Bremen

Re: Service rund um Gas und Heizung

Beitragvon kaefertreter » Freitag 30. Oktober 2020, 13:30

Na echtes wochenlanges Wintercamping wird Thomas wohl eher nicht vorhaben.
Aber wenn doch so kamen wir bei -10⁰ in unserem gut 7m Wohnmobil mit 11kg ca 3 Tage hin. Alles kein Problem.
Zum Umbau muss die Gasleitung von der Küche unterflur zur Heizung.
Schornsteinausschnitt kann ja von der Ölheizung übernommen/angepasst werden und 12v werden sich wohl finden. Also besonders aufregend klingt das für mich nicht.
Gruß Michael

Lieber voll heimkommen als leer ausgehen ;)


Zurück zu „Gas / Elektrik / Wasser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast