Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Benutzeravatar
kaefertreter
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 17:20
Wohnort: Bremen

Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon kaefertreter » Donnerstag 16. November 2023, 16:14

Wir hatten ja das Thema beim Zelttreffen das man bei den ganzen Sturmleinen nen Tag Extra braucht.
Ich hab jetzt ne riesige Menge ( hoffentlich genug :ugeek: ) Alukarabiner gekauft.
Ich will dann die Schnüre alle vom Zelt abtüdeln und bei Bedarf schnell mit den Karabinern befestigen.
Bin gespannt ob das so hinhaut wie geplant.....
Dateianhänge
IMG_20231116_160644.jpg
Gruß Michael

Lieber voll heimkommen als leer ausgehen ;)

Benutzeravatar
camperduke
Beiträge: 847
Registriert: Sonntag 14. Juni 2015, 00:22
Wohnort: 38170 Schöppenstedt

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon camperduke » Donnerstag 16. November 2023, 18:01

Hallo Micha :D
Ich habe an meinem ja schon ein Teil abgemacht. Weil man die ja nicht wirklich braucht, bei den Treffen die wir machen.
Sicherlich macht es Sinn soviel Schnüre zu haben wenn man irgendwo an der Küste steht, damit das Zelt nicht wegfliegt.
Aber die Idee mit den Karabinern finde Ich auch nicht schlecht. Wobei man dann die Schnüre ja trotzdem mitnehmen müsste.

LG Dirk

Benutzeravatar
kaefertreter
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 17:20
Wohnort: Bremen

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon kaefertreter » Donnerstag 16. November 2023, 18:56

Klar, am am schlimmsten finde ich das aufrollen und befestigen am Zelt.
Hab das einmal einfach so eingepackt... :(
das war ne Freude beim nächsten aufbauen :oops:

Die Stützen für die hinteren Ecken sind schon im Zeltsack :D
Gruß Michael

Lieber voll heimkommen als leer ausgehen ;)

Benutzeravatar
camperduke
Beiträge: 847
Registriert: Sonntag 14. Juni 2015, 00:22
Wohnort: 38170 Schöppenstedt

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon camperduke » Freitag 17. November 2023, 14:09

Sehr gut :D 8-)

Benutzeravatar
HighFidelity
Beiträge: 602
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 08:54
Wohnort: Leipzig

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon HighFidelity » Mittwoch 22. November 2023, 15:36

Interessante Idee. Bin auf deine Rückmeldung gespannt. Möglicherweise kann man das dann auch so handhaben.

LG
Oli
Wohnwagen: Fahti 600 1965, Knaus Schwalbennest 1961, Tabbert Grandseigneur 1969, Scholz Brüderchen 1973

Benutzeravatar
kaefertreter
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 17:20
Wohnort: Bremen

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon kaefertreter » Mittwoch 22. November 2023, 18:44

Beim nächsten Zelttreffen wissen wir mehr.....
Vorher werde ich es wohl nicht aufbauen.
Gruß Michael

Lieber voll heimkommen als leer ausgehen ;)

Benutzeravatar
HighFidelity
Beiträge: 602
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 08:54
Wohnort: Leipzig

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon HighFidelity » Sonntag 26. November 2023, 20:43

Beim nächsten Zelttreffen wissen wir mehr.....
Vorher werde ich es wohl nicht aufbauen.
:lol: , so soll es sein
Wohnwagen: Fahti 600 1965, Knaus Schwalbennest 1961, Tabbert Grandseigneur 1969, Scholz Brüderchen 1973

Benutzeravatar
Fawoboo
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 23:07

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon Fawoboo » Sonntag 26. November 2023, 20:59

https://m.youtube.com/watch?v=7KkMNHX9e_0

Also ich würde ja den Slipstek empfehlen. Abmachen funktioniert wie Schleife aufziehen und mit etwas Übung geht anknoten fast so schnell wie mit Karabiner.

Viel Spaß beim Üben!

Benutzeravatar
kaefertreter
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 17:20
Wohnort: Bremen

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon kaefertreter » Montag 27. November 2023, 07:31

Äh Rolf, du kennst die Zelte?
Bootsführerschein hab ich und Knoten sind mir gebräuchlich.
So grob überschlagen irgendwas um die 40 - 50 Strippen.
Mit den Karabinern bin ich da mindestens ein Bier schneller und der Rücken dankt es auch :mrgreen:
Gruß Michael

Lieber voll heimkommen als leer ausgehen ;)

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 14:48
Wohnort: 32108 Bad Salzuflen

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon Marc » Montag 27. November 2023, 10:09

Ich habe 50 von denen hier bestellt:
https://www.ebay.de/itm/374821930557

Find ich von der Konstruktion her besser als gängige Karabiner. Und der Preis.... :lol: Hab gleich 50 genommen, wenn das taugt kommen bei allen Zelten welche dran. Dazu immer noch ein Holzbrettchen zum aufwickeln.

Grüße, Marc
Wenn schon Camping - dann auch richtig! :D

Benutzeravatar
Fawoboo
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 23:07

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon Fawoboo » Montag 27. November 2023, 11:36

@ Michael

Jaein ;) selbst habe ich keines, aber ich habe die Zelte doch schon bei Euch gesehen. Darum käme auch nicht auf die Idee eines haben zu wollen - Ich bin halt nicht der Zeltfan und für die Zwecke, für die Zelte ursprünglich konstruiert wurden, haben ich/wir schöne Wohnwagen.

ABER: Ich freue mich, wenn Ihr Spaß daran habt!

Und wenn es im Sommer passt, komme ich diesmal auch wieder zum Zelttreffen - allerdings dann mit viel weniger Schnüren... :lol:
20230820_172014.jpg

Benutzeravatar
Fawoboo
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 23:07

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon Fawoboo » Montag 27. November 2023, 11:48

@ Marc

Mir erscheinen die Augen/Ösen (ca. 1,5 cm?) aber recht klein?!?

Das Michael gegenüber Knoten ein Bier schneller wäre, kann ich mir vorstellen. Aber bei den Dingern würde ich mich auf ein Wettrennen einlassen :lol: :lol: :lol:

Viele Grüße
Rolf

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 14:48
Wohnort: 32108 Bad Salzuflen

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon Marc » Montag 27. November 2023, 18:07

Die Zelte haben so Kunststoffringe, an denen die Schnüre angeknotet werden. Ich will die Schnur an den Haken binden und die dann in den Ring einhängen. Das sollte gut gehen. Ganz ehrlich, als wir das Zelt bekamen, waren alle Strippen einzeln aufgerollt. Nach dem wir so schlau waren und uns das nach dem Probeaufstellen sparen wollten, haben wir es beim nächsten Aufbau bitter bereut. Der gordische Knoten ist ein Witz dagegen.
Wenn schon Camping - dann auch richtig! :D

Benutzeravatar
HighFidelity
Beiträge: 602
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 08:54
Wohnort: Leipzig

Re: Extrem viele Schnüre beim Herntrei Zelt

Beitragvon HighFidelity » Mittwoch 29. November 2023, 21:17

@Rolf, schade das bei mir der Termin für das Zelttreffen im kommenden Jahr nicht passt, sonst würden wir beide mit unseren Sport-Berger Zelten aufschlagen.
Wohnwagen: Fahti 600 1965, Knaus Schwalbennest 1961, Tabbert Grandseigneur 1969, Scholz Brüderchen 1973


Zurück zu „Zelte / Vorzelte allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste